Remote Performance Observer

3.5

 
Lizenz: Shareware
Preis:
$19.95
Bewertung:
Downloads: 811
Betriebssystem: WinNT 4.x,Windows2000,WinXP,Windows2003
Datum: 06-16-2006
Größe: 2.54 MB
Herausgeber: Apexoft
Verwandte Software:

Redaktion schreiben Remote Performance Observer

Remote Performance Observer Programm-Icon

Remote Performance Observer ist ein Programm für die Echtzeit-Diagnose von Computern in einem lokalen Netzwerk, mit Unterstützung für flexible Schutzalarmmechanismen, damit man schnell und zuverlässlich auf die Veränderung von Parametern reagieren kann. Zu den Hauptfunktionen gehören unter anderem die Fernauslesung: von genutzten Computerressourcen einschließlich Prozessor, RAM, Festplatte, Netzwerkadapter, etc., des Status von Diensten und Protokollen (Webserver, Indexdienste, IP, TCP, UDP, ICMP, SMTP, etc.); von kritischen Parametern und ausführbaren Anwendungen. Die Unterstützung von flexiblen Alarmsystemen ermöglicht es, auf verschiedene Arten auf sich ändernde Parameter zu reagieren, sei es die Protokollierung einer Datei, das Versenden von E-Mails, das Ausführen von externen Anwendungen (sowohl auf dem Computer des Administrators als auch auf einem Remote-Rechner), das Anzeigen von Dialogfeldern und Tönen auf dem Remote-Rechner. Die Implementierung von Ferndiagnose mit expertenbasierten Lösungen und Diagnosen (CPU, RAM, Festplatte, Netzwerkadapter), das Visualisieren der Fernüberwachungsdateien in Form von dynamischen Grafiken, statischen Berichten oder anpassbaren Anzeigetafel sowie über einen Assistenten in der Taskleiste, das Implementieren von Fernverwaltungsaktionen, das Erfassen von Screenshots von Remote-Netzwerk-Rechnern sind weitere wichtige Funktionen von Remote Performance Observer. Man kann ohne Registrierung bis zu 3 Parameter gleichzeitig beobachten lassen.

Fügen Sie Ihre Meinung

Meinungen Benutzers