Rezept Profi I Win

V1.9.5

 
Lizenz: Shareware
Preis:
$36
Bewertung:
Downloads: 42
Betriebssystem: Windows 2000 WinXP Windows Vista WinServer 2003
Datum: 27-08-2009
Größe: 4.21 MB
Herausgeber: Michael Bakmeier Softprojekts
Verwandte Software:

Beschreibung für Rezept Profi I Win

Rezept Profi I Win Programm-Icon

Sie können mit Rezept Profi I Win Rezepturen oder ganze Gerichte mit einer "beliebigen" Menge an Zutaten erstellen und Verwalten. Die Rezepturen lassen sich mit oder ohne Rezept-Verarbeitung ausdrucken oder extern als Datei Speichern. Zur jeder Rezeptur können Sie Nährwertangaben machen. Die einzelnen Rezepturen oder Gerichte werden in Kategorien und Bezeichnungen eingeteilt.Für jede Rezeptur können Sie die Warneinsatzkosten je Zutat eingeben. Die Rezepte können schnell Multipliziert oder Dividiert werden. Die Wareneinsatzkosten können Sie dabei automatisch angeglichen lassen und evtl. Nährwertangaben werden automatisch der Portionsanzahl angeglichenIn einer Kartenkalkulation kann aus einzelnen Rezepturen ein Gericht zusammengestellt und der Preis für die Speisekarte Kalkuliert werden. Oder nutzen Sie die Kartenkalkulation um beispielsweise ein ganzes Buffet zu Kalkulieren oder ein Menü. Gerichte aus der Kartenkalkulation können direkt in eine Speiskartendiagnose eingefügt werden.In einer Warenkartei können Sie die Produkte mit Lieferant usw. eintragen die Sie ständig benötigen.Erstellen Sie Manuell eine Bestell- & Einkaufsliste oder lassen Sie sich aus der Warenkartei heraus eine Einkaufsliste erstellen. Die Einkaufsliste können Sie auch extern u.a. im PDF -Format Speichern.Im Service-Menu von Rezept Profi I Win haben Sie zur Zeit zusätzlich einen Rechner, einen Kalorienrechner, eine Datensicherung sowie eine erweiterbare Nährwerttabelle und eine Umrechnung für Volumen & Masse.Mit einer integrierten Speisekartendiagnose haben Sie die Möglichkeit Gerichte auf der Karte zu analysieren. Die Diagnose kann unabhängig oder im zusammenhang mit der Kartenkalkulation verwendet werden.Sehen Sie die Speisekartendiagnose als eines der Marketinginstrumente die im Hotel- & Restaurant-Management ihre Berechtigung findet. Aber nicht nur dort. Jeder Betrieb der Speisen anbietet kann und sollte auch die Möglichkeit einer Speisekartendiagnose nutzen! Die Speisekartendiagnose berücksichtigt den Beliebtheitsgrad sowie den Deckungsbetrag eines Gerichtes. Anhand dieser Ergebnisse kann dann beispielsweise entschieden werden, welche Förderungsmaßnahmen für jedes Gericht getroffen werden sollen. Oder ob ein Gericht unverändert beibehalten werden kann, -neu präsentiert , ersetzt oder vielleicht neu kalkuliert werden muß.

Fügen Sie Ihre Meinung

Meinungen Benutzers