Software herunterladen Software Download Deutsch Software herunterladen Französisch Software herunterladen Brasilien Software herunterladen holländisch Software Download japanisch Software downloaden Polnisch


HP Universal Print Driver PCL 6 4.1

Herausgeber
Betriebssystem Windows 2K / Windows XP / Windows 2003 / Windows Vista
Größe 17.4 MB
Datum
Downloads: 28

Technische Daten: Veröffentlichung NotesThe UPD Version 4.1 ist die neueste Version der HP Universal Print Treiber. Bitte lesen Sie das gesamte Dokument für Informationen über Probleme gelöst, Performance-Verbesserungen und neue Verhalten Änderungen an der UPD.Important Änderung UPD 4.1 Politik ManagementLink Universal Print Driver Version 4.1 Policy Management Einstellungen werden nun standardmäßig auf Disabled gestellt werden bei der Installation der UPD. Dies bedeutet, dass, ob der UPD über den Add Printer Wizard oder Install.exe mit den Standardeinstellungen installiert ist, der UPD wird nicht für eine Installation von Managed Printing Software Administrator oder dem Active Directory Administrative Templates.Installation ImplicationsWhen Installation zu suchen oder ein Upgrade auf UPD 4.1 durch den Add Printer Wizard die Einstellungen der Richtlinie wird festgelegt, um die Installation oder Aktualisierung der UPD 4.1 durch die Install.exe Dienstprogramm, das Sie die Möglichkeit haben, aktivieren oder deaktivieren Politik Management.Wir disabled.When werden haben einige zusätzliche Installations-Switches hinzugefügt, um Ihnen zu helfen, weiter anpassen UPD Umwelt. Hier sind die Installations-Switches, die verwendet werden, um Ihre UPD Policy Management Umwelt / Politik “servername” angepasst werden kann
-Ermöglicht Policy-Management für MPA und verweist den UPD an den Server in Klammern benannt. Darüber hinaus ermöglicht die Verwaltung über AD template / epfhkcu
-Ermöglicht MPA-Politik überprüfen und übernimmt Managed-Print ist der Name des Servers, auf dem MPA befindet. AD Vorlagen-Management aktiviert ist / EMPA
-Ermöglicht MPA Integritätsrichtlinienprüfung für den aktuellen Benutzer mit aktuellen politischen Einstellungen (Standardeinstellung ist geschafft-print verwenden). Mit der / policy “your_mpa_server” command line Option ist das Äquivalent ermöglicht MPA Politik Überprüfung und zwingt die MPA-Server zum HTTP-Server “your_mpa_server” Query / DMPS
-Deaktiviert MPA Integritätsrichtlinienprüfung für den aktuellen Benutzer / EADS
-Ermöglicht ADS Integritätsrichtlinienprüfung für den aktuellen Benutzer mit aktuellen politischen Einstellungen / Väter
-Deaktiviert ADS Integritätsrichtlinienprüfung für den aktuellen Benutzer / pqdmpa
-. Deaktiviert MPA Integritätsrichtlinienprüfung für die aktuelle Warteschlange (logische Windows-Drucker), egal, wer es nutzt / pqdads
-Deaktiviert ADS Integritätsrichtlinienprüfung für die aktuelle Warteschlange (logische Windows-Drucker), egal wer it.Installing UPD 4.1First Zeit Treiberinstallation verwendet: Policy disabledWhen mit dem Druckerinstallations-Assistenten oder den Install.exe Datei, um die UPD 4.1 zum ersten Mal auf einem PC installieren, das Standard-Verhalten wird sein, dass der Policy-Management deaktiviert ist. Dies bedeutet, dass die UPD wird nicht für Politik-Management Informationen entweder durch das Managed Printer Administrator-Software erstellt suchen, oder von der Active Directory Administrative Templates.Enable Richtlinien-Management für UPD 4.1To enable Policy-Management für die UPD 4.1 benutzen Sie bitte einen der Schalter erwähnt oben irgendwo in Ihrem Befehl install string: / epfhkcu zum Beispiel: Beispiel: install / epfhkcu / sm15.15.15.32 / n “hpclj4700-poleR5” Der obige Befehl wird in einem traditionellen Modus UPD Drucker auf dem Computer mit einem Namen installiert führen von hpclj4700-pole5 in einem PC mit der UPD Policy Management enabled.Note: der obige Befehl setzt voraus, dass die MPA-Software auf einem Server namens “Managed-Print” Darüber hinaus auch der folgende Befehl kann verwendet werden, um Policy-Management zu ermöglichen installiert ist, und Umleiten der UPD nach einer Alternative Servernamen suchen, um die Managed Printing Administrator finden softwareâ € | .. installieren / Policy “computename” (ersetzen computername mit dem Namen des eigentlichen Server mit dem MPA-Software). Der / policy “computername”-Schalter wird Ihnen sagen, die UPD auf dem Server namens “computername”, um die Dateien, die von Politik MPA erzeugt zu finden suchen. Unterstützte DevicesHP LaserJet / Farbe LaserJetCM1015 MFP, 1150 Serie, 1160-Serie, 1200-Serie, 1300-Serie, 1320-Serie, P2015-Serie, 2100-Serie, 2200-Serie, 2300-Serie, 2400-Serie, 2500-Serie, 2550-Serie, 2605-Serie, 2700-Serie, 3000-Serie, P3005-Serie, 3015 AiO, 3020 AiO Serie M3027 MFP-Serie, 3030 AiO Serie M3035 MFP-Serie, 3050 AiO, 3052 AiO, 3055 AiO, 3200 AiO series, 3300 MFP-Serie, 3390 AiO, 3392 AiO, CP3505 Serie , 3700-Serie, 3800-Serie, 4000-Serie, CP4005-Serie, 4050-Serie, 4100-Serie, 4100MFP, 4200-Serie, 4240-Serie, 4250-Serie, 4300-Serie, 4345 MFP-Serie M4345 MFP-Serie, 4350-Serie, 4500-Serie, 4550-Serie, 4600 Serie, 4610-Serie, 4650-Serie, 4700-Serie, 4730 MFP-Serie, CM4730 MFP-Serie, 5000-Serie, M5025 MFP-Serie M5035 MFP-Serie, 5100-Serie, 5200-Serie, 5500-Serie, 5550-Serie, 8000-Serie, CM8050 Color MFP mit Edgeline Technologie, CM8060 Color MFP mit Edgeline Technologie, 8100-Serie, 8150-Serie, 8150mfp Serie, 9000-Serie, 9000MFP-Serie, 9040-Serie, 9040mfp Serie, 9050-Serie, 9050mfp Serie, 9055 MFP, 9065 MFP, 9500 Serie, 9500MFP series.HP Business Inkjet / Officejet2250-Serie, 2280-Serie, 2300-Serie, 2600-Serie, 2800-Serie, 3000-Serie, 9100 Serie All-in-one.Supported von HP Postscript Emulation Treiber Ausgabe onlyHP Color LaserJet 2500 und 2550 Series-Drucker, 2800 Serie All-in-one; HP Business Inkjet 2800 Serie mit Stecker und play1320 Serie, P2015-Serie, 2420-Serie, 2550-Serie, 2605-Serie, 2700-Serie, P3005 Serie M3027 MFP-Serie M3035 MFP-Serie, 3050 AiO, 3052 AiO, 3055 AiO, 3390 AiO printerSupported, 3392 AiO, CP3505 Serie CP4005-Serie, 4345 MFP-Serie M4345 MFP-Serie, 4700-Serie, 4730 MFP-Serie, CM4730 MFP-Serie M5025 MFP-Serie M5035 MFP-Serie, 5200-Serie, 5550-Serie.


Download (ext.1)