Software herunterladen Software Download Deutsch Software herunterladen Französisch Software herunterladen Brasilien Software herunterladen holländisch Software Download japanisch Software downloaden Polnisch


HP Citrix XenApp Plugin Microsoft XPe Add-on 11.0.0.5357 REV:A3

Herausgeber
Betriebssystem Windows XP
Größe 9.6 MB
Datum
Downloads: 32

HP Citrix XenApp Plugin Microsoft XPe Add-on 11.0.0.5357 REV: A3 New Dieses Paket installiert Citrix XenApp Plugin für gehostete Anwendungen auf den unterstützten Thin Client-Modelle mit Microsoft Windows XP Embedded (XPe) Betriebssystem. Diese Software-Agent wird auf Citrix Anwendungsserver Namen zu verbinden. HINWEIS: Frühere Versionen von Citrix ICA, dieses Paket wird die Thin-Client-Installation zu entfernen. SoftPaq NUMBER: SP44690 ERSETZT: SP43676 Unterstützte Geräte: HP Mobile Thin Clients Verbesserungen:
-Liefert die aktuelle Version des Citrix XenApp Plugin für gehostete Anwendungen, Version 11.0.0.5357 BEDINGUNGEN: 1. Dieses Add-on benötigt unkomprimiert freien Speicherplatz auf dem Flash-Speicher (Laufwerk C :) und unkomprimierten Speicherplatz in den temporären Ordner. Diese Stelle benötigt noch müssen erfüllt sein, um erfolgreich zu implementieren, dass dieses Add-on werden. * Platz auf dem Flash-Speicher nach der Installation erforderlich: 11,3 MB (NTFS-Komprimierung) * Platz im temporären Ordner für die Installation erforderlich: 15.00 MB 2. Wenn es nicht genug Platz auf der RAM-Disk (Z :), kann es notwendig sein, die RAM-Disk auf die maximale Größe erhöhen für die Bereitstellung von Add-ons. Einmal installiert, empfiehlt HP, dass der RAM-Laufwerk, um wieder auf seine ursprüngliche Größe. 3. Vor der Erhöhung oder Verringerung der Größe der RAM-Disk, starten Sie den Computer neu, so dass immer unerwünschte Änderungen nicht in den Flash-Speicher verpflichtet. 4. Wenn es nicht installieren genügend Platz auf der RAM-Disk auf die Add-ons, empfiehlt HP, dass das System% TEMP% und% TMP% Variablen vorübergehend zurück, um entweder die (C :) sind Laufwerk oder eine Netzwerkfreigabe auf dem Deployment Server definiert und dass das Setup-Programm von der Deployment-Server laufen. HOW TO USE: Folgen Sie den Schritten, gelang die Lösung Ihrer Umgebung anpassen, Lösung oder nicht verwalteten. Verwenden Sie die folgenden Schritte für eine verwaltete Lösung: 1. Laden Sie die Datei, indem Sie auf “Download” oder “Erhalten Software” und speichern Sie die Datei in einen Ordner auf Ihrer Festplatte (beachten Sie den Ordner, in dem die heruntergeladene Datei gespeichert wird). 2. Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Dateien in einem bestimmten Verzeichnis extrahieren. 3. Integrieren Sie die SoftPaq Inhalte in Ihre Management-Umgebung und bieten die Lösung für alle HP Thin Clients. 4. Übernehmen Sie die Änderungen an den Thin Client (Administratorrechte). 5. Starten Sie den Thin Client. Verwenden Sie die folgenden Schritte für eine Non-Managed Lösung: 1. Laden Sie die Datei, indem Sie auf “Download” oder “Erhalten Software” und speichern Sie die Datei in einen Ordner auf Ihrer Festplatte (beachten Sie den Ordner, in dem die heruntergeladene Datei gespeichert wird). 2. Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei (SP # # # # #. Exe) und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Inhalte zu einem bestimmten Ort zu extrahieren. 3. Führen Sie die heruntergeladene Datei auf dem HP Thin Client via CD-ROM, DOC, Netzwerkfreigabe, etc. 4. Übernehmen Sie die Änderungen an den Thin Client (Administratorrechte). 5. Starten Sie den Thin Client. HINWEIS: Die Schritte 2 und 3 in der vorherigen Prozedur, kann der folgende Befehl kombiniert werden mit: Syntax: c: SP # # # # #. EXE-pdf-f (Pfad) e (Pfad) (executable.exe) Beispiel: c: SP12345.EXE-pdf-f “C: Test”
-e “C: TestAdd_Sample_1.0_A1.EXE” Es wird dringend empfohlen zu haben Der neueste Treiber-Version verfügbar. Vergessen Sie nicht, mit unserer Seite so oft wie möglich zu überprüfen, um auf die neuesten Treiber, Software und Spiele Stand zu bleiben. Versuchen Sie ein System Wiederherstellungspunkt vor der Installation eines Gerätetreibers. Dies wird Ihnen helfen, wenn Sie einen falschen Fahrer anbrachten. Probleme können entstehen, wenn Ihre Hardware-Gerät zu alt oder nicht mehr unterstützt.


Download (int.1)